Veranstaltungskalender

Landtagswahl der Steiermark 2019

Am 24. November 2019 wählt die Steiermark einen neuen Landtag.

Wir möchten seitens der Gemeinde unsere Bürgerinnen und Bürger bei der bevorstehenden Landtagswahl optimal unterstützen. Deshalb werden wir Ihnen Ende Oktober eine "Amtliche Wahlinformation - Landtagswahl 2019" zustellen Achten Sie daher bei all der Papierflut, die anlässlich der Wahl (an einen Haushalt) verschickt wird, besonders auf unsere Mitteilung.

Diese ist nämlich mit Ihrem Namen personalisiert und beinhaltet einen Buchstaben/Zahlencode für die Beantragung einer Wahlkarte im Internet, einen schriftlichen Wahlkartenantag mit Rücksendekuvert sowie einen Strich-Code für die schnellere Abwicklung bei der Wahl selbst (für das Wählerverzeichnis). Doch was ist mit all dem zu tun?

Zur Wahl am 24. November bringen Sie den personalisierten Abschnitt und einen amtlichen Lichtbildausweis in das Wahllokal mit.

Damit erleichtern Sie die Wahlabwicklung, weil wir nicht mehr im Wählerverzeichnis suchen müssen.

Werden Sie am Wahltag nicht in Ihrem Wahllokal wählen können, dann beantragen Sie am besten eine Wahlkarte für die Briefwahl. Nutzen Sie dafür bitte das Service in unserer "Amtlichen Wahlinformation", weil dieses personalisiert ist.

Drei Möglichkeiten: Persönlich in der Gemeinde, schriftlich mit der beiliegenden personalisierten Anforderungskarte mit Rücksendekuvert oder elektronisch im Internet. Mit dem personalisierten Code auf unserer Wählerverständigungskarte in der "Amtliche Wahlinformation" können Sie rund um die Uhr auf www.wahlkartenantrag.at Ihre Wahlkarte beantragen.

UNSERE TIPPS: Beantragen Sie Ihre Wahlkarte möglichst frühzeitig! Wahlkarten können nicht per Telefon beantragt werden! Der letztmögliche Zeitpunkt für schriftliche und Online-Anträge ist der 20. November. Je nach Antragsart erfolgt die Zustellung zumeist mittels eingeschriebener Briefsendung auf Ihre angegebene Zustelladresse. Die Wahlkarte muss spätenstens am 24. November 2019, 16 Uhr, bei der zuständigen Bezirkswahlbehörde einlangen. Sie haben weiters die Möglichkeit, die Wahlkarte am Wahltag bei jedem geöffneten Wahllokal oder bei jeder Bezirkswahlbehörde abzugeben.

 Verwenden Sie Bitte für die Wahlkartenantäge die "Amtliche Wahlinformation" - sie erleichtern uns wesentlich die Arbeit!

Download Wahlservice...

 www.wahlkartenantrag.at

Heizkostenzuschuss 2019/20

Auch im heurigen Jahr kann wieder ein Heizkostenzuschuss des Landes Steiermark beantragt werden.

Eine Beantragung ist bis 20.12.2019 im Gemeindeamt möglich.

 

Hier geht es zu den Richtlinien...

Seckau bewegt sich

Halt dich fit und mach mit!

Wandern und Walken im Gemeindegebiet am Nationalfeiertag ist in Seckau schon Tradition geworden. Veranstaltet vom Team der Gesunden Gemeinde führte die Route heuer, bei prachtvollen Wetter, über den Kunstweg Richtung Steinmühle und zurück. Wie alle Jahre gab es auch eine Labestation. 

Im Anschluss an die Wanderung gab es für alle Teilnehmer eine Kürbiscremesuppe im JUFA/Wirtshaus.

"Gesunde Nachbarschaft"

Eine gute Nachbarschaft kann selbstverständlich sein, ist es aber nicht.  Was man für eine gute Nachbarschaft tun kann, wude beim diesjährigen Regionaltreffen der Gesunden Gemeinden beleuchtet. Eine belastete Nachbarschaft kann die Gesundheit begativ beeinflussen. Umgekehrt sind Menschen mit positiven Nachbarschaftsbeziehungen gesünder, weniger belastet und weniger krankheitsanfällig. Viele Gründe sprechen also dafür, gute Nachbarschaften zu pflegen und auch als Gemeinde Aktivitäten in der Nachbarschaft zu unterstützen. 

VertreterInnen der Gesunden Gemeinden Obdach, Seckau, Neumarkt und Weißkirchen trafen sich am 18. Oktober im Gemeindesaal in Weißkirchen zu einem Nachbarschaftsfrühstück. Die Gastgebergemeinde sorgte für einen gemütlichen und kulinarischen Rahmen, Alima Matko von Styria Vitalis erläuterte die Zusammenhänge von Nachbarschaft und Gesundheit und zeigte auf, was eine Gemeinde tun kann, um eine gesunde Nachbarschaft zu unterstützen. 

Die TeilnehmerInnen lernten spannende Beispiele aus der Region kennen und bekamen Anregungen für weitere Nachbarschaftsaktivitäten, wie beispielsweise das gemeinsame Garteln in der Essbaren Gemeinde, Siedlungs- bzw. Straßenfeste, den KOST NIX-LADEN der sich als Treffpunkt etabliert hat, Willkommensfeste für neu Zugezogene, Radausflüge zum Kennenlernen der neuen Gemeindegrenzen oder die gegenseitige Übernahme von Lernpatenschaften in der Nachbarschaft.

Bezirkspreisschnapsen der Senioren in Seckau

Am 10. Oktober fand das 17. Preisschnapsturniers der Senioren im GH Puster/Feldbaumer statt.

Gratulation an die Gewinner:

1. EGGER Alfred - St. Marein

2. FREIGASSNER Johann - Seckau

3. RR FISCHER Wilhelm - Knittelfeld

4. KARGL Angelika - St. Marein

5. PICHLER Wolfgang - Spielberg

Funkbewerb 2019 - Gratulation zum 1. Platz der FF Seckau

Am Samstag, dem 24. August 2019 fand in den Räumlichkeiten der Freiwilligen Feuerwehr Kleinlobming der 17. Funkleistungsbewerb sowie der Pokalbewerb des Bereichsfeuerwehrverbandes Knittelfeld statt.
Die 6 Stationen waren im Gemeindegebiet Lobmingtal lt. Plan, Guppenweise, mit dem Auto und nach de Reihenfolge der Stationsnummern zu absolvieren.

Von der Feuerwehr Seckau nahmen an diesem Bewerb 6 Kameradinnen und 1 Kamead als Bewerter teil.

Platzierungen:

Gruppenwertung:

1.Platz FF Seckau


Einzelwertung:

2. Platz :OFM Melanie Gruber ( 300 von 300 möglichen Punkten)

4. Platz: OFM Sarah Pregetter (300 Punkte)

5. Platz: LM d.V. Michelle Pegetter (300 Punkte)

13. Platz: HBI Daniel Feldbaumer (300 Punkte)

26. Platz: OLM Sascha Reiter (298 Punkte)

In der Jugendwertung konnte - bei seinem ersten Antreten - JFM Marvin Willibald den erfolgreichen 6. Platz erkämpfen.

 

Eine herzliche Gratulation für die erbrachten Leistungen!

 

 

Gesunde Gemeinde - Lauftreff

Jeden Freitag, 19:00 Uhr Lauftreff mit Herrn Elig Adam mit Start am Gemeindeparkplatz. 

Jeder ist herzlich willkommen!

 
E5 Logo